Der Lehrstuhl pflegt seit seiner Gründung die Verknüpfung von öffentlichem Recht und Grundlagenforschung, insbesondere im Bereich der Rechtsphilosophie und Rechtstheorie.

Bisher war der Lehrstuhl wie folgt besetzt:

1963-1995: Prof. Dr. Reinhold Zippelius

1996-2001: Prof. Dr. Burkhardt Ziemske

2002-2011: Prof. Dr. Matthias Jestaedt, jetzt Albert-Ludwigs-Universität Freiburg